Verantwortungsbewusster,anständiger und sinnvoller Umgang
– für eine zukunftsfähige Welt


Nachhaltigkeit ist ein gern benutztes Wort. Wie können wir so wirtschaften, dass nach uns auch die nächste Generation ökonomisch sinnvoll in einer immer noch schönen und lebenswerten Welt leben und arbeiten kann?
Mit den damit zusammenhängenden Fragen beschäftige ich mich seit vielen Jahren und suche im Rahmen meiner Möglichkeiten nach passenden Antworten.
Denn,die Themen Bio, Regional, Saisonal, gute Lebensmittel, Klimafreundlichkeit, Ressourcenschutz und Umwelt, sowie die Wertschätzung gegenüber Pflanzen, Tieren und Menschen sind zu einem erheblichen Teil meines Lebens geworden.


Was ich selbst im Zusammenhang mit bewusstem Umgang mit Ressourcen – sprich Nachhaltigkeit tue….
Werfen Sie einen Blick darauf. Sicher man kann es noch besser machen. Aber nach dem Prinzip „Ich tue etwas, worüber andere gerne reden…“ verstehe auch ich mich als eine lernende Einheit „learning by doing“:

  • Ich beziehe 100% Ökostrom aus Wind- und Wasserkraft
  • Meine eingesetzten Leuchtmittel sind alle auf LED oder Energiesparlampen umgestellt
  • Geräte-Ausschalter lassen keinen Stand By Strom mehr zu
  • Meine Elektrogeräte sind mind. A oder A+- im Verbrauch
  • Mein Bankkonto verwalte ich bei einer Bank, für die Nachhaltigkeit sehr wichtig ist!
  • Ich benutze ökologische Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel
  • Meine Materialien für Büro, Druckmedien & Verbrauchs- und Verpackungslösungen sind aus zertifizierten Produktionen (FSC, Blauer Engel, Recycling Papier)
  • Ich ernähre mich weitgehendst von regionalen, saisonalen und ökologischen, fairen Produkten
  • In meinem Garten Sorge ich für eine lebendige Kultur, damit sich auch Bienen wohlfühlen und vermehren können
  • Mein eigener CO 2 Fußabdruck wird jedes Jahr erstellt und mit Maßnahmen zur Verbesserung hinterlegt
  • Ich nutze, so oft es mir möglich ist öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Bahn) und achte bei Autonutzung auf den CO2 Ausstoß
  • Ich sortiere und entsorge meine Abfälle getrennt
  • Ich gehe wertschätzend und transparent mit Mitarbeitern, Partnern und Lieferanten um
  • Ich unterstütze soziale Projekte für Mensch & Tier
  • Ich übernehme somit Verantwortung für meine komplette Wertschöpfungskette



Mein Unternehmen hat sich im Bereich Veranstaltungsorganisation von Anfang an „fairpflichtet“.
  • Fortschrittsbericht Fairpflichtet
    Fortschrittsbericht Fairpflichtet

    Meine aktuellen Fortschrittsbericht für Fairpflichtet können Sie online einsehen


  • Logo_fairpflichtet_Positiv_Claim_RGB_300dpi