Konzepte3Slide


„Moderne Gesellschaften sind zu Erlebnisgesellschaften geworden“


Dem Veranstaltungssektor kommt ein wichtiger Pioniermechanismus zu. Immer mehr Veranstalter und die Gastronomie wollen “Green Meetings” in einer Art strategischen Eventkultur verankern. Nicht nur Symbolik oder “Greenwashing” für ein tolles PR.

Transparency International ist sich sicher: Vorleben einer richtig verstandenen Ethik und offener Umgang mit dem Thema – das sind die entscheidenden Marketingtools.
In der Branche besteht schon jetzt eine annähernd 90%ige Akzeptanz für das Thema: „Green Meeting” – Quelle: German Convention Bureau 2012


Hierbei kann ich Ihnen helfen:
ENTWICKLUNG VON NACHHALTIGEN EVENTS- UND CATERINGVERANSTALTUNGEN
Ich unterstütze Sie bei der Erstellung eines ganzheitlichen Konzeptes (von der Einladung bis hin zur Entsorgung) und begleite das Projekt auch persönlich – eine Vorgehensweise die sich bestens bewährt hat; gerade bei Unternehmen, die gerne eine nachhaltige Veranstaltung durchführen möchten, sich aber bisher nicht an dieses Thema getraut haben. SINNVOLLE (von mir handgeschrieben) KONZEPTE, die jeder der daran beteiligt ist ehrlich vertreten kann.
In der Praxis kann meine Unterstützung so aussehen:


1. Ist-Analyse:
Betrachtung der Anforderungen, Begutachtung des Betriebes und
Prüfung der Machbarkeit – innerhalb der Unternehmensphilosophie


2. Workshop:
Gemeinsames Erstellen eines adäquaten Veranstaltungskonzeptes, das den Anforderungen eines „green meetings“ gerecht wird


3. Hilfe bei der Umsetzung:
Vermittlung der Zulieferer (regional-bio); Konzeptüberprüfung vor Ort, Endabnahme


4. Rückblick der Gesamtveranstaltung
Gast- und Veranstalterfeedback, Evaluierung möglicher Varianten bzw. einer neuen Marketing Ausrichtung hin zu „green meetings“



Werfen Sie eine Blick in meine VITA; Sie werden sehen, wie sehr mich dieses Thema interessiert und welche praktische Erfahrungen Ihnen helfen können Ihre Veranstaltungen „green“ werden zu lassen – Ziel ist es, dass Ihre Gäste das Event aus dieser Perspektive heraus nach außen tragen. Empfehlungsmarketing sozusagen.